1/10

 

 

 

Le Grand Bloc,

Collage, Acrylfarbe, Din A4, Serie seit 2011.

 

 

1/3

 

 

 

 

Details

 

 

 

 

Le Grand Bloc ist eine fortlaufende Serie. Die Blätter in Din A4 verbinden Collage und Acrylfarbe. Im weiteren Sinn aktuelle Magazine verschiedener Art liefern das fragmentarische Bildmaterial: Nachrichten, Lifestyle, Boulevard usw.. Die Serie erscheint mir wie eine ziellose Wanderung durch die unübersichtliche aktuelle Wirklichkeit, das heißt der vermittelten, bereits gedeuteten Wirklichkeit, wie sie mir in den Bildmedien entgegen flutet. Die malerischen Überarbeitungen, die Neu-Kombination der Ausschnitte, das Anschneiden, Einreissen usw. fügen den Begegnungen mit Weltschnipseln subjektive Interpretation und Imagination hinzu. Ich habe es dabei nicht auf die großen Ereignisse und Zusammenhänge abgesehen, sondern auf die, wie man sagt, kleinen Situationen, Gegebenheiten und Umstände. Die Serie hat also keine dokumentarische Absicht im landläufigen Verständnis. Eher werden Weltversatzstücke neu zusammen gesetzt, zu etwas, das ebenfalls passieren hätte können, oder vielleicht auch ohne mein Wissen geschehen ist, oder geschehen wird.

Teile der Serie werden immer wieder in großen Objekten oder raumfüllenden Installationen integriert. Diese treten dann als Display auf, aber auch als erzählerische Erweiterungen.